Betreuungsangebot

Plätze

In unserer Kindertagesstätte bieten wir zur Erziehung, Bildung, Inklusion und Betreuung 15 Plätze in der Kinderkrippengruppe und bis zu 75 Plätze im Kindergarten an.

Öffnungszeit und Elternbeitrag

Unsere Öffnungszeit ist in der Kinderkrippengruppe und in den Kindergartengruppen täglich von 7.15 bis 14.00 Uhr. Die tägliche Mindestbuchungszeit ist 4 – 5 Stunden an fünf Tagen in der Woche.

Wir bieten von Montag bis Donnerstag im Kindergarten ein warmes Mittagessen an. Die tägliche Mindestbuchungszeit hierfür sind 5 – 6 Stunden.

Es ist bei Abschluss des Betreuungsvertrags einmalig eine Aufnahmegebühr von 10,00 EUR zu entrichten.

BuchungszeitBringzeitPädagogische KernzeitAbholzeit
> 4 bis 5 Stunden7.15 bis 8.00 Uhr8.00 bis 12.00 Uhr12.00 bis 12.15 Uhr
> 4 bis 5 Stunden7.30 bis 8.00 Uhr8.00 bis 12.00 Uhr12.00 bis 12.30 Uhr
> 5 bis 6 Stunden7.15 bis 8.00 Uhr8.00 bis 12.00 Uhr12.00 bis 13.15 Uhr
> 5 bis 6 Stunden7.30 bis 8.00 Uhr8.00 bis 12.00 Uhr12.00 bis 13.30 Uhr
>6 bis 7 Stunden7.15 bis 8.00 Uhr8.00 bis 12.00 Uhr12.00 bis 13.30 Uhr
>6 bis 7 Stunden7.30 bis 8.00 Uhr8.00 bis 12.00 Uhr12.00 bis 14.00 Uhr
>6 bis 7 Stunden7.15 bis 8.00 Uhr8.00 bis 12.00 Uhr12.00 bis 14.00 Uhr

Elternbeitrag für Kindergartengruppe (gültig ab 1. September 2020)

BuchungszeitMonatlicher Elternbeitrag
> 4 bis 5 Stunden88,00 EUR
> 5 bis 6 Stunden96,00 EUR
> 6 bis 7 Stunden104,00 EUR

Zur Entlastung der Familien leistet der Staat eine Zuschuss zum Elternbeitrag für Kinder in Kindertageseinrichtungen. Der Zuschuss beträgt maximal 100 € pro Monat und wird für die Zeit vom 1. September des Kalenderjahres, in dem das Kind das dritte Lebensjahr vollendet hat bis zum Schuleintritt gewährt.

Elternbeitrag für warmes Mittagessen im Kindergarten (gültig ab 1. Sepember 2020)

Anzahl Essen pro WocheMonatliche Pauschale für Mittagessen
111,00 EUR
222,00 EUR
333,00 EUR
444,00 EUR

Elternbeitrag Krippengruppe (gültig ab 1. September 2020)

BuchungszeitMonatlicher Elternbeitrag
> 4 bis 5 Stunden169,00 EUR
> 5 bis 6 Stunden184,00 EUR
> 6 bis 7 Stunden199,00 EUR

Für die Kinder in der Kinderkrippe können die Eltern bei dem Zentrum Bayern Familie und Soziales einen Antrag auf Auszahlung des Bayerischen Krippengeldes stellen. Mit dem Krippengeld werden Elternbeiträge bis zu 100 Euro pro Monat dem Antragsteller erstattet, die tatsächlich von den Eltern getragen werden. Das Krippengeld ist einkommensabhängig und wird nur bis zu einer haushaltsbezogenen Einkommensgrenze von 60.000 Euro gezahlt. Für Mehrkindfamilien wird ein Zuschlag von 5.000 Euro pro weiteres Kind gewährt.

Der Elternbeitrag für Kinder in der Kinderkrippe, die während des Jahres das dritte Lebensjahr vollendet haben, ist ab dem 3. Geburtstag der gleiche Beitrag wie im Kindergarten.

Schließtage

Die Schließtage (30 Tage/Jahr) werden zu Beginn des jeweiligen Kindergartenjahres in einer Ferienordnung festgelegt. Zusätzlich kann bis zu 5 Tage für Fortbildung des Gesamtteams die Einrichtung geschlossen werden.
Die Kindertagesstätte kann auch aus nicht vorhersehbaren Gründen vorübergehend geschlossen werden (z.B. krankheits- oder witterungsbedingte Schließungen).

In den Schulferien wird zur besseren Planung im Vorfeld der Bedarf erfragt.